Spiraea Genpei

3,23 €
50+
2,73 €
100+
2,49 €
250+
2,36 €

Spiraea Genpei, Spierstrauch (Spiraea japonica 'Genpei')

Der Spierstrauch 'Genpei' wird auch Japanische Spiräe oder Strauchspiräe genannt. Der vollständige Name auf Lateinisch für diesen Strauch ist Spiraea japonica 'Genpei' und außerdem ist die Sorte auch noch bekannt als Spiraea japonica 'Shirobana'. Eine ganz unempfindliche Heckenpflanze, die eine maximale Höhe von ca. 80 cm erreicht. Außerdem sehr pflegeleicht, denn sie wächst mit nur 10 bis 15 cm pro Jahr eher langsam. Einen Rückschnitt ist also nicht unbedingt nötig. Höchstens einmal pro Jahr nach dem Winter, wenn die Hecke etwas breiter wird. Diese japanische Pflanzen gedeihen auf fast allen Böden und sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten.

Lesen Sie mehr
Mindestbestellmenge: 20
20 Stück(e) pro Meter
Lieferbar von Oktober bis April
Meter = Stück(e) = 
IN DEN WARENKORB

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung, 
    Wähle dein gewünschtes Lieferdatum!

  • Sichere Zahlung, 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung, 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule,
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Spiraea japonica 'Genpei'
Maximale Höhe als Hecke Sehr niedrig (<50 cm)
Pflegeaufwand Leicht
Wachstum pro Jahr Langsam <20 cm
Schneiden 1x pro Jahr
Winterhärte Sehr gut
Immergrün Nein
Standort Sonne, Halbschatten
Feuchtigkeit Trocken, Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütenfarbe
Blütezeit Juni bis September
Weitere Eigenschaften Schmetterlings- und Insektenfreundlich, Verträgt Luftverschmutzung
Lieferhöhe 30-50 cm
Lieferbar: Lieferbar von Oktober bis April

Spiraea Genpei, Spierstrauch (Spiraea japonica 'Genpei')

Der Spierstrauch 'Genpei' wird auch Japanische Spiräe oder Strauchspiräe genannt. Der vollständige Name auf Lateinisch für diesen Strauch ist Spiraea japonica 'Genpei' und außerdem ist die Sorte auch noch bekannt als Spiraea japonica 'Shirobana'. Eine ganz unempfindliche Heckenpflanze, die eine maximale Höhe von ca. 80 cm erreicht. Außerdem sehr pflegeleicht, denn sie wächst mit nur 10 bis 15 cm pro Jahr eher langsam. Einen Rückschnitt ist also nicht unbedingt nötig. Höchstens einmal pro Jahr nach dem Winter, wenn die Hecke etwas breiter wird. Diese japanische Pflanzen gedeihen auf fast allen Böden und sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten.

Japanische Pflanzen mit weißen und rosa Blüten

Die Spiraea 'Genpei' ist einzigartig, denn zwischen den grünen Blättern wachsen von Juni bis August sowohl weiße als auch rosa Blüten. Die Blüten blühen in Schirmen von ca. 5 bis 10 cm Breite. Im Herbst verfärben sich die Blätter des Spierstrauchs 'Genpei' in ein wunderschönes Rot-lila. Die Sorte gehört zu den laubabwerfenden Heckenpflanzen: die Blätter fallen nach dem Herbst runter und im Frühjahr gibt es neue Triebe. Diese japanische Pflanzen sind auch sehr robust: strenge Winter, Ungeziefer, Krankheiten, Seewind und Luftverschmutzung sind völlig unproblematisch.

Japanische Pflanzen kombinieren

Die Spiraea japonica 'Genpei' wird gerne mit verschiedenen anderen japanischen Sorten kombiniert. Am liebsten mit anderen Spiraea japonica Sorten, sowie mit der bunten Spiräe Goldflame oder der Spiräe Anthony Waterer. Wie wäre es mit einem prachtvollen japanischen Garten mit Kombinationen aus Japanischer Ilex, roter Japanischer Berberitze und Japanische Apfelrose? Wandeln Sie einen stimmungsvollen und grünen Garten zu Ihrer Oase um!

Vor- und Nachteile der Spiraea japonica 'Genpei'

+ Japanische Pflanze mit rosa und weißen Blüten von Juni bis August 
+ Sehr winterhart
+ Stellt kaum Ansprüche an den Standort und ist pflegeleicht  
- Laubabwerfende Sorte
- Nur für niedrige und informelle Hecken (<1 m)