Buddleja Lochinch

Schmetterlingsstrauch Lochinch

Der Schmetterlingsstrauch Lochinch, bzw. die Buddleja davidii 'Lochinch' ist eine ganz besondere Staude, die eine Vielzahl an Vögeln und Insekten in Ihren Garten lockt. Der Grund dafür sind die prachtvollen violetten Blütenrispen, die von Juli bis Oktober blühen. Die richtige Wahl, wenn Sie Ihrem Garten eine bunte, duftende und lebendige Note geben möchten. Dieser Schmetterlingsstrauch mit seinen violetten Blütenrispen gehört zu den blattverlierenden Heckenpflanzen, die also nach dem Herbst ihre Blätter fallen lassen. Im Frühjahr treiben die neuen Blätter wieder aus.

Lesen Sie mehr

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Buddleja davidii 'Lochinch'
Maximale Höhe als Hecke Niedrig (50-150 cm), Sehr niedrig (<50 cm)
Pflegeaufwand Leicht
Wachstum pro Jahr Normal 20-40 cm
Schneiden 1x pro Jahr
Winterhärte Gut
Immergrün Nein
Standort Sonne, Halbschatten
Feuchtigkeit Trocken, Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütenfarbe
Blütezeit Juli bis Oktober
Weitere Eigenschaften Schmetterlings- und Insektenfreundlich, Düftend, Verträgt Luftverschmutzung, Verträgt Seewind
Für diesen Artikel sind keine Optionen verfügbar.

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung 
    Wähle dein gewünschte Lieferwoche!

  • Sichere Zahlung 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Schmetterlingsstrauch Lochinch 

Der Schmetterlingsstrauch Lochinch, bzw. die Buddleja davidii 'Lochinch' ist eine ganz besondere Staude, die eine Vielzahl an Vögeln und Insekten in Ihren Garten lockt. Der Grund dafür sind die prachtvollen violetten Blütenrispen, die von Juli bis Oktober blühen. Die richtige Wahl, wenn Sie Ihrem Garten eine bunte, duftende und lebendige Note geben möchten. Dieser Schmetterlingsstrauch mit seinen violetten Blütenrispen gehört zu den blattverlierenden Heckenpflanzen, die also nach dem Herbst ihre Blätter fallen lassen. Im Frühjahr treiben die neuen Blätter wieder aus.

Schmetterlingsstrauch mit violetten Blütenrispen

Fänden Sie es nicht auch schön, so einen wunderbaren Schmetterlingsstrauch mit violetten Blütenrispen im Garten stehen zu haben? Wir sagen Ihnen dann gerne, was für die Buddleja davidii so kennzeichnend ist: Schmetterlingssträucher sind ziemlich pflegeleicht und sie stellen kaum Ansprüche bezüglich ihres Standorts. Diese Sorte gedeiht sehr gut in der Sonne oder im Halbschatten und nahezu in jeder Bodenart. Sie sollten nur dafür sorgen, dass die Wurzeln nicht langanhaltender Nässe ausgesetzt sind, denn dadurch können sie verrotten, was wiederum dem Aussehen der Buddleja schadet. Bei strengem Frost sollten sie die Pflanzen z.B. mit Pflanzenvlies abdecken oder etwas Stroh rund um die Wurzeln legen. Dieser Schmetterlingsstrauch verkraftet nämlich keine Temperaturen unter -15 °C, was aber glücklicherweise in unseren Gebieten nicht so oft vorkommt.

Die Buddleja davidii 'Lochinch' schneiden

Dieser Schmetterlingsstrauch mit violetten Blütenrispen wächst jährlich ca. 20 bis 30 cm und er erreicht eine maximale Höhe von ungefähr 1, 5 Metern. Im Frühjahr sollte er einmal geschnitten werden, und dann können Sie ruhig bis auf ca. 30 cm über dem Boden zurückschneiden. Dadurch wird die Blütenbildung stimuliert. Schmetterlingssträucher haben einen offenen, breiten Wuchs und sind darum sehr gut für eine üppige, informelle Hecke geeignet. Gefällt Ihnen das Aussehen eines Schmetterlingsstrauchs? Kombinieren Sie diesen Schmetterlingsstrauch Lochinch mit violetten Blüten dann einmal mit der weißen Buddleja White Profusion oder der violett-roten Buddleja Royal Red!

Die Vor- und Nachteile der Buddleja 'Lochinch'

+ Schmetterlingsstrauch mit violetten Blüten: Lange Blütezeit (Juli bis Oktober)
+ Zieht eine Vielzahl Vögel und Insekten an
+ Robuste Pflanze: Verträgt Seewind und Schadstoffe in der Luft
+ Pflegeleicht und kann mit Stecklingen vermehrt werden
+ Stellt kaum Ansprüche an seinem Standort
-  Benötigt zusätzlichen Schutz bei extremer Kälte
-  Blattverlierend, nicht blickdicht und nur für informelle Hecken geeignet