Portugiesischer Kirschlorbeer

53,88 €
15+
45,59 €
50+
41,45 €
200+
39,36 €

Portugiesischer Lorbeer, Kirschlorbeer (Prunus lusitanica 'Angustifolia')

Der Portugiesische Kirschlorbeer ist eine besonders schöne Heckenpflanze, deren lateinischer Name sogar wie Musik in den Ohren klingt: Prunus lusitanica 'Angustifolia'. So wie es der Name schon andeutet, kommt dieser Kirschlorbeer aus Portugal. Inzwischen findet man den Portugiesischen Lorbeer auch in den Niederlanden und in der Umgebung. Und jedes Jahr werden es mehr. Vielleicht begegnen Ihnen demnächst auch mal portugiesische Lorbeersträucher in Ihrer Nähe?

Lesen Sie mehr
Mindestbestellmenge: 10
50 Stück(e) pro Meter
Ganzjährig lieferbar
Meter = Stück(e) = 
IN DEN WARENKORB

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung 
    Wähle dein gewünschtes Lieferdatum!

  • Sichere Zahlung 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Prunus lusitanica 'Angustifolia'
Maximale Höhe als Hecke Mittel (150-250 cm), Niedrig (50-150 cm), Sehr niedrig (<50 cm)
Pflegeaufwand Leicht
Wachstum pro Jahr Normal 20-40 cm
Schneiden 1x pro Jahr
Winterhärte Mäßig
Immergrün Ja
Standort Sonne, Halbschatten
Feuchtigkeit Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütenfarbe
Blütezeit Juni
Fruchtfarbe
Weitere Eigenschaften Vogelschutzgehölz, Schmetterlings- und Insektenfreundlich, Verträgt Luftverschmutzung, Verträgt Seewind
Lieferhöhe 125-150 cm
Lieferbar: Ganzjährig lieferbar

Portugiesischer Lorbeer, Kirschlorbeer (Prunus lusitanica 'Angustifolia')

Der Portugiesische Kirschlorbeer ist eine besonders schöne Heckenpflanze, deren lateinischer Name sogar wie Musik in den Ohren klingt: Prunus lusitanica 'Angustifolia'. So wie es der Name schon andeutet, kommt dieser Kirschlorbeer aus Portugal. Inzwischen findet man den Portugiesischen Lorbeer auch in den Niederlanden und in der Umgebung. Und jedes Jahr werden es mehr. Vielleicht begegnen Ihnen demnächst auch mal portugiesische Lorbeersträucher in Ihrer Nähe?

Was sollten Sie sonst noch über den Portugiesischen Lorbeer wissen?

Die kleinen Blätter verleihen dem Portugiesischen Kirschlorbeer ein exklusives Äußeres. Die neuen Blätter wachsen an dunkelrosa Stängeln und ab circa Juni erscheinen kleine, weiße Blüten, die ein Paradies für Schmetterlinge und Vögel sind. Wenn die Blüten des Prunus lusitanica 'Angustifolia' verblüht sind, wachsen schwarz-rote Beeren an den Zweigen, die allerlei Vögel anlocken. Für Menschen sind die Blätter und Beeren aller Lorbeerkirsch Heckenpflanzen allerdings giftig. Diese Sorte Kirschlorbeer ist für sehr niedrige und für hohe Hecken bis zu 3,50 m geeignet. Die Pflanze ist sehr robust und kann auf beinah allen Böden gut gedeihen- egal ob auf dem Land, in der Stadt oder in der Nähe vom Meer. Der Kirschlorbeer trägt seine Blätter ganzjährig, die im Frühling hellgrün und im Herbst dunkelgrün sind.

Rückschnitt und Pflege des Portugiesischen Lorbeers

Der Prunus lusitanica 'Angustifolia' benötigt etwas mehr Aufmerksamkeit und Pflege als die übrigen immergrünen Heckenpflanzen. Vor allem nach dem Einpflanzen ist diese Heckensorte empfindlich. Man sollte den Lorbeer nicht während einer Hitzeperiode, während Frost oder in einer sehr nassen Periode einsetzen. Der Portugiesische Lorbeer braucht regelmäßig Wasser. Sie können diesen Kirschlorbeer in der Sonne oder im Halbschatten einpflanzen und der Boden sollte normal feucht sein. Nicht zu trocken und nicht zu nass also. Optimalerweise schützen Sie die Hecke gegen niedrige Temperaturen und heftigen Wind. Die Pflanze ist zwar winterhart, aber wenn die Temperaturen auf weit unter 0 Grad sinken, sollte man eine Noppenfolie zum Schutz verwenden. Wollen Sie lieber eine Hecke, die kein Problem mit dem Frost hat? Dann sollten sie sich den Kirschlorbeer Herbergii oder den Kirschlorbeer Etna ansehen.

Genauso wie jede andere lebende Heckenpflanze, muss auch der Portugiesische Lorbeer ab und zu zurückgeschnitten werden. Er wächst circa 20 bis 40 cm pro Jahr und ein Rückschnitt im Frühjahr reicht aus.

Vor – und Nachteile des Prunus lusitanica 'Angustifolia' kurz zusammengefasst

+ Schmal und kompakt wachsender Kirschlorbeer
+ Sehr exklusives Aussehen
+ Beliebt bei Bienen, Vögeln und Schmetterlingen
+ Immergrün
- Benötigt intensive Pflege, vor allem nach dem Einpflanzen
- Blätter und Beeren sind giftig