Kletter-Hortensie

Kletterhortensie

Die Kletterhortensie ist eine blattverlierende Pflanze, die unter dem lateinischen Namen Hydrangea anomala petiolaris bekannt ist. Lesen Sie weiter..

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Kletterhortensie

Die Kletterhortensie ist eine blattverlierende Pflanze, die unter dem lateinischen Namen Hydrangea anomala petiolaris bekannt ist. Die Namensgebung verrät auch schon, dass dies eine Kletterpflanze ist. Sie können die Kletterhortensie natürlich auch kaufen, wenn Sie einen hübschen Bodendecker suchen. Die Hydrangea hechtet sich mit Ihren kleinen Wurzeln an Mauern, Lattenzäunen, Gittern und anderen Rahmen/Spalieren. Aufgrund der breiten und üppigen Art des Wachstums ist diese Heckenpflanze vor allen Dingen für größere Gärten und informelle Hecken geeignet.

Eine Kletterhortensie kaufen

Ist Ihr Garten noch nicht mit Hecken oder Sonstigem eingefriedet, und sind Sie es leid, dass Nachbarn und Passanten einfach mal so in Ihren Garten schauen können? Möchten Sie aber auch einer breiten Koniferen-Hecke oder Kirschlorbeer-Hecke nicht so viel Platz für die Grundstücksabtrennung überlassen? Vielleicht steht bei ihnen aber auch schon eine kahle Mauer oder ein Lattenzaun, den Sie etwas langweilig finden? Dann können Sie eine Kletterhortensie kaufen! Die Hydrangea anomala petiolaris ist eine prachtvolle Kletterpflanze, die im Sommer wunderschöne, weiße Blumen trägt. Diese Kletterpflanze wächst mühelos an jedem Rahmen/Spalier. Haben Sie noch keinen Rahmen? Entscheiden Sie sich dann für eine Fertighecke.

Hydrangea anomala petiolaris pflanzen und schneiden

Die Hortensie Kletterpflanze wächst ausgezeichnet an einem sonnigen oder halbschattigen Standort auf einem etwas feuchten Boden. Ein- oder zweimal jährlich schneiden ist nötig, wenn Sie die Kletterpflanze schön schmal halten möchten. In dem Fall bleiben die Blüten aber zurück. Wenn die Hecke aber etwas breiter werden darf, schneiden Sie weniger oft und dann werden auch im Juni und Juli schöne Blumen erscheinen. Die Blumen wachsen nämlich an den Rändern der Zweige, die im Jahr davor ausgetrieben sind. Sie können die Kletterhortensie aber auch nur teilweise schneiden, sodass in jedem Jahr ein anderes Teil der Hecke blüht. Das Blatt der kletternden Hortensie ist beim Auslaufen hellgrün und wird im Laufe der Zeit dunkler. Benötigen Sie Hilfe beim Kauf Ihrer neuen Hecke. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Wenn Sie die Kletterhortensie kaufen: die Vor- und Nachteile:

+ Schöne, weiße Blumen mit einem Durchmesser von 20 cm, die Schmetterlinge und Insekten anziehen
+ Gedeiht sehr gut in der Sonne und im Halbschatten, ist winterfest
+ Schnelles Wachstum, eine neue Hecke verleiht also schnell einen guten Sichtschutz
+ Einfach zu schneiden
- Die Hydrangea anomala petiolaris ist nur für informelle Hecken geeignet
- Die Kletterhortensie hat einen Rahmen nötig, an dem Sie hochwachsen kann